Brandschutz für Kelheim, Regensburg, Ingolstadt & Umgebung

Unsere Leistungen rund um das Thema Brandschutz

Brandschutz rettet Leben und schützt Werte. Unter diesem Motto kann man unsere Leistungen rund um das Thema Brandschutz auf einen Nenner bringen. Ob es um die Erstellung von Brandschutzkonzepten für Neubauten und Bestandsgebäude oder Feuerwehrpläne geht, ob Sie die Zeichnung von Flucht- und Rettungsplänen und Feuerwehrlaufkarten in unsere fachmännischen Hände geben oder ob Sie von uns Feuerlöscher, Sicherheitszeichen und Wartungsarbeiten beziehen: Bei all unseren Leistungen buchen Sie unsere langjährige Expertise, Professionalität und Zuverlässigkeit gleich mit.

Erstellen von Plänen für den Brandschutz: Feuerwehrpläne, Flucht- & Rettungspläne, Feuerwehrlaufkarten

Erstellung von Brandschutznachweisen & Brandschutz­konzepten

Professionelle Erstellung einer Brandschutzordnung

Feuerlöscher, Sicher­heitszeichen & Wartung von Brandschutztüren
Erstellung von Brandschutzplänen

Feuerwehrpläne, Flucht- und Rettungspläne
sowie Feuerwehrlaufkarten –
kosteneffizient aus einer Hand

  1. Die Notrufnummer der Feuerwehr kennt hierzulande jeder. Was aber ist im Brandfall zu tun? Feuerwehrpläne dienen der Feuerwehr zur schnellen Orientierung im Gebäude und geben Aufschluss über Angriffswege, Löscheinrichtungen und Gefahrenschwerpunkte sowie Ansammlungen von brennbaren Materialien. Feuerwehrpläne sind bei der örtlichen Feuerwehr hinterlegt und dienen als Führungsmittel der Einsatzvorbereitung. Sie bestehen aus allgemeinen Objektinformationen, textlichen Erläuterungen, einem Übersichtsplan sowie Geschossplänen.

Wir von Brandschutz Hohmann erstellen für Sie Feuerwehrpläne und fertigen Flucht- und Rettungswegpläne sowie Feuerwehrlaufkarten an. Profitieren Sie direkt von der Expertise von Inhaber Andreas Hohmann. Feuerwehren in den Landkreisen Kelheim, Regensburg, Nürnberg und Ingolstadt und Umgebung vertrauen seit Jahren auf unsere Pläne. Schenken auch Sie uns Ihr Vertrauen.

Durch die gemeinsame Beauftragung von Feuerwehrplänen, Flucht- und Rettungsplänen sowie von Feuerwehrlaufkarten bei uns als ihrem Planungspartner können Sie bares Geld und Zeit sparen.

 

N

Zeichnung von Feuerwehrplänen nach der DIN 14095

N

Zeichnung von Flucht- und Rettungsplänen nach der DIN ISO 23601

N

Zeichnung von Feuerwehrlaufkarten nach der DIN 14675

Feuerwehren vertrauen auf unsere Pläne.
Schenken auch Sie uns Ihr Vertrauen!

Feuerwehrpläne
nach der DIN 14095

Feuerwehrpläne dienen der Feuerwehr als Führungsmittel an Einsatzorten von besonderen baulichen Anlagen. Im Falle eines Brandes bieten sie den Einsatzkräften wichtige Informationen über das Objekt hinsichtlich der brandschutztechnischen Infrastruktur sowie zu speziellen Gefahrenquellen im Gebäude. 

Feuerwehrpläne werden immer in Abstimmung mit der zuständigen Feuerwehr bzw. Brandschutzdienststelle erstellt. Durch unsere langjährige Erfahrung in zahlreichen Feuerwehreinsätzen sowie unseren guten Draht zu vielen ortsansässigen Feuerwehren erhalten Sie von uns praxisorientierte Pläne aus erster Hand.

Flucht- & Rettungspläne
nach der DIN ISO 23601

Ein Flucht- und Rettungsplan stellt Fluchtwege, Standorte von Löschmitteln und Hilfsmitteln zum Behandeln sowie den offiziellen Sammelpunkt bei Evakuierungen übersichtlich dar. 

Visuell mit nur wenigen geschriebenen Worten soll so Besuchern, Gästen und Mitarbeitern von Gebäuden schnell und effektiv in Gefahrensituationen geholfen werden. Durch in den letzten Jahren international weiter vereinheitlichte Gestaltungsrichtlinien nach ISO-Normen sind Flucht- und Rettungspläne auch einem internationalem, fremdsprachlichem Publikum im Ernstfall eine große Hilfe.

Feuerwehrlaufkarten
nach der DIN 14675

Feuerwehrlaufkarten sind spezifische Karten für Gebäude mit einer Brandmeldeanlage, die der Feuerwehr eine schnelle Orientierung in Räumlichkeiten und Hallen ermöglichen. Anhand der Karten kann die Feuerwehr schnell den Brandmelder ausfindig machen, der den Alarm ausgelöst hat. Damit ist eine rasche, präzise und sichere Brandbekämpfung möglich.

Um der Feuerwehr den Weg vom Anzeigetableau zum Rauchmelder / Druckknopfmelder aufzuzeigen, werden Feuerwehrlaufkarten immer gut zugänglich aufbewahrt.

Brandschutznachweise & Brandschutzkonzepte für Neubauten sowie Bestandsgebäude

Im Brandfall geht es darum, kühlen Kopf zu bewahren und richtig zu reagieren, denn das kann Menschenleben retten. Um aber richtig reagieren zu können, braucht man einen Plan und ein Konzept. Der Gesetzgeber fordert daher völlig zurecht für alle nicht verfahrensfreien Bauvorhaben den Nachweis von Brandschutzplanungen.

Wir von Brandschutz Hohmann stehen Ihnen mit unseren konzeptionellen Leistungen nicht nur für Ihr Neubauvorhaben, sondern auch für Bestandsgebäude zur Verfügung. Mit uns haben Sie den Fachplaner und Sachverständigen in Sachen Brandschutz an Ihrer Seite, wenn es um Nachweise im Baugenehmigungsverfahren sowie um Brandschutznachweise geht.

Unsere Leistungen sorgen für Ihre Rechts- und Planungssicherheit.

N

Brandschutzkonzepte für Neubauten

N

Nachweis im Baugenehmigungsverfahren

N

Brandschutzkonzept für Bestandsgebäude

N

Brandschutznachweise für Wohngebäude

Beratung zu Brandschutzordnung
Beispiel einer Brandschutzordnung

Professionelle Erstellung einer Brandschutzordnung nach DIN 14096

Effektiver Brandschutz, wozu auch die Brandschutzordnung zählt, kann im Ernstfall Leben retten.

Als Brandschutzordnung bezeichnet man ein Dokument, in dem alle brandschutzrelevanten Themen niedergeschrieben und veröffentlicht werden. Gemäß der DIN-Norm beschreibt eine solche Brandschutzordnung eine zusammenfassende Regelung für das Verhalten von Personen innerhalb eines Unternehmens, Betriebs oder Gebäudes im Brandfall sowie für Maßnahmen zur Brandverhütung.

Eine Brandschutzordnung gliedert sich in der Regel in drei Teile: 

Brandschutzordnung Teil A
besteht aus dem DIN A4-Aushang mit schlagwortartigen Anweisungen beziehungsweise Hinweisen und ergänzenden graphischen Sicherheitszeichen zur Brandverhütung und für das Verhalten im Brandfall

Brandschutzordnung Teil B (mehrseitiges Dokument für Personen ohne besondere Brandschutzaufgaben)
richtet sich an die Personen (zum Beispiel Bewohner, Beschäftigte), die sich nicht nur vorübergehend in einer baulichen Anlage aufhalten.

Brandschutzordnung Teil C (mehrseitiges Dokument für Personen mit besonderen Brandschutzaufgaben)
richtet sich an Personen, denen über ihre allgemeinen Pflichten hinaus besondere Aufgaben im Brandschutz übertragen sind (zum Beispiel Brandschutzbeauftragte und Brandschutzhelfer).

Feuerlöscher, Sicherheitszeichen & Wartungsarbeiten rund um den Brandschutz

Theoretisch kann man Feuerlöscher auch billig im Internet kaufen. Aber wissen Sie, wie viele Feuerlöscher Sie benötigen und welche Sie brauchen? Wer sagt Ihnen, wo, in welchen Abständen und in welcher Höhe die Feuerlöscher und die entsprechenden Hinweisschilder in Ihrem Betrieb angebracht werden müssen?

Wir von Brandschutz Hohmann bieten für Betriebe und Behörden unsere Fachkunde an und stehen Ihnen mit Rat und Tat auch bei den Themen Feuerlöscher, Brandschutz- und Rettungszeichen und Prüfung und Wartung von Brandschutztüren an. Profitieren Sie von der Expertise aus zahlreichen Sachkundigen-Lehrgängen unseres Inhabers Andreas Hohmann.

N

Verkauf & Montage von Brandschutz- und Rettungszeichen nach der DIN EN ISO 7010

N

Prüfung & Wartung von Brandschutzüren nach BayTB

N

Verkauf, Montage & Berechnung von Feuerlöschern nach der ASR A2.2

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf!

13 + 4 =

Rufen Sie uns ganz einfach an:

09441 / 703 37 71